Bei der Suche nach "interessanten" RR Lyrae Sternen (Blazhko Periode, Periodenänderungen) hat sich die systematische Auswertung der SuperWASP Daten in vielen Fällen als hilfreich erwiesen. Ergänzt mit den -leider meist spärlichen- Daten aus der Literatur und aktuelle Beobachtungen konnte ein genaueres "Bild" einiger dieser Sterne erstellt werden.

Dies ist der aktuelle Stand, aber zunächst etwas Nostalgie:

1980/90er Jahre: die Schiebedachhütte mit 20er Newton und "Einpixler", sprich Photomultiplier. Am Photometerkopf und an der sonstigen Ausrüstung musste kräftig Hand angelegt werden, "Fertiges" gab es nicht. Auch wenn die Messwerte schon mit einem "Laptop-Vorläufer" aufgenommen werden konnten, das Erstellen einer Lk war richtig Arbeit im ewig gleichen Rhythmus Himmel/Vergleich/Var...

0400

Bei abnehmender "Kältefestigkeit" ist der heutige Stand angenehmer...

GBHtte

 

Auch wenn am Anfang einer "Sitzung" das Feld der Kamera eingestellt und ein Leitstern ausgesucht werden muss, genügt letztendlich ein Druck auf die Enter-Taste um die Maschine in die Selbständigkeit zu entlassen. Via Teamviewer kann dann "im Warmen" die allzuhäufige Ankunft der Wolken abgewartet werden...

y