Dr. Franz-Josef (Josch) Hambsch        

Mein Schwerpunkt bei Veränderlichen liegt bei Kataklysmischen Veränderlichen (CV) und RR Lyrae Sternen, dabei verfolge ich besonders diejenigen, die einen Blazhko Effekt zeigen.
Seit Mitte 2011 betreibe ich eine Remote Sternwarte und beobachte die mich interessierenden Sterne sehr intensiv. Die momentan tätigen Surveys wie ASAS-SN entdecken am laufenden Band CVs die dann intensiver mit Zeitreihen beobachtet werden. Daten werden zur AAVSO, zum Center for Backyard Astrophysics (CBA) und ans VSNET zur weiteren Auswertung und Verbreitung geschickt. Die meisten Beobachtungen resultieren in Veröffentlichungen die man als sogenanntes Preprint auch im ARXIV finden kann.
δ-Scuti-Sterne interessieren mich auch, dort speziell die Multiperiodischen. Hier arbeite ich intensiv mit der flämischen Veränderlichengruppe zusammen.

  • Instrumente: 40cm ODK von Orion Optics mit FLI ML16803
  • Objekte: RR-Lyrae-Sterne, Kataklysmische Veränderliche, δ-Scuti-Sterne

Das Photo zeigt meine ehemalige Sternwarte im Garten. Sie ist zur Zeit nicht mehr in Betrieb.

hmb_PMred.jpg
y